# # #[globalString = ENV:HTTP_HOST = dreso.com] # # # #[global]

Ich bin duale Studentin bei g² – Part of Drees & Sommer. Das heißt, ich bin drei Monate in Buxtehude an der Hochschule 21 und absolviere dort meine Theoriephase. Danach habe ich eine dreimonatige Praxisphase, die ich bei g² verbringe. Bei der Wahl meines Praxispartners war es mir wichtig, das Geschehen auf der Baustelle möglichst nah mitzuerleben, um eine Verknüpfung zwischen der gelernten Theorie aus der Hochschule und der Praxis auf der Baustelle herstellen zu können. Am 1. Oktober 2019 hat mein erstes Semester im Studiengang Architektur begonnen. Nach der dreimonatigen Theoriephase ging es Anfang des Jahres in die Praxisphase bei g² in Hamburg.

Den ersten Monat habe ich auf zwei Baustellen verbracht. Kennengelernt habe ich die Baustelle eines Schulneubaus und die eines renommierten Kaufhauses, das umfangreich saniert wird. Ich war bei den Baubegehungen und Baubesprechungen dabei und habe den Arbeitsalltag auf der Baustelle miterlebt. Die Ausführung der Fotodokumentation, die den Bauablauf belegen, und erste Vermessungsarbeiten durfte ich ebenfalls durchführen. Zur komplexen Terminplanung eines Bauvorhabens wurden mir auch erste Kenntnisse vermittelt.

Für mich war der erste Monat auf der Baustelle ein voller Erfolg. In diesem einen Monat habe ich viel gelernt, gesehen und verstanden. Ich freue mich auf die weiteren zwei Monate meiner ersten Praxisphase!


Belke Schröder
Duale Studentin bei g² – Part of Drees & Sommer

Ich finde es super, dass ich als Studentin an jedem Termin teilnehmen darf und überall mit hingenommen werde – seien es die Baubesprechungen, das Teamtreffen in Hannover oder die Schulungen. Durch diese Termine lerne und verstehe ich, wie das Team in Hamburg aufgebaut ist, wie es arbeitet, aber auch wie die Kommunikation und Zusammenarbeit mit den projektbeteiligten Firmen auf der Baustelle abläuft.

Das könnte sie auch interessieren